Taekwon-Do in Freiburg für KinderSicherheit und Werte für Ihr Kind

Kindertraining

Wir bieten fünf Mal in der Woche ein Training exklusiv für Kinder an. Im Training werden die Kinder altersgerecht gefördert.

Im Mittelpunkt steht die eigene Entwicklung.

Im Training werden Mut, Disziplin, Wertschätzung und Rücksicht füreinander sowie Selbstvertrauen und ein positives Selbstbild entwickelt. Dies sind notwendige Fähigkeiten, um den Anforderungen unserer Zeit entsprechend gerecht zu werden.

Die unterschiedlichen Übungen bringen ein schüchternes und zurückgezogenes Kind dazu, mehr aus sich herauszugehen und selbstbewusster zu werden. Ein aktiveres Kind wird ruhiger, ausgeglichener und begegnet anderen rücksichtsvoll.

Probetraining vereinbaren

Selbstverteidigung und Werte im Taekwon-Do für Kinder
Kampfsport in Freiburg für Kinder
Traditionelles Taekwon-Do in Zürich für Kinder
Kampfsport in Zürich für Kinder

Über die Bedeutung des traditionellen Taekwon-Do für das schulische Lernen

Das traditionelle Taekwon-Do ist nicht nur eine Sportart, eine Kunst der Selbstverteidigung, sondern bietet gerade für Kinder eine ganz besondere Form der Unterstützung und Ergänzung des schulischen Lernens.

Durch das Training werden wichtige Bereiche gefördert wie z.B.:

  • Gleichgewichtswahrnehmung (vestibuläre Wahrnehmung)
  • Körpereigenwahrnehmung (propriozeptive Wahrnehmung)
  • Koordination und Muskeltonus (Muskelspannung)
  • Handlungsplanung
  • Körpermittellinienkreuzung

Ein Kind, dem das Halten des Gleichgewichts schwer fällt, zappelt häufig auf seinem Stuhl herum oder zeigt andere Formen motorischer Unruhe. Da der Gleichgewichtssinn vorrangig ist, sind weniger visuelle Kapazitäten frei für die Aufnahme und Verarbeitung von Informationen, die für das schulische Lernen notwendig sind wie das Erkennen und Schreiben von Buchstaben und Zahlen. Eine gute Körpereigenwahrnehmung ist z.B. wichtig für das Halten und Führen eines Stiftes und damit auch für das Schreiben. Gleichgewichtssinn, Körpereigenwahrnehmung, Koordination und Muskeltonus werden während des gesamten Trainings gefördert.

Durch die Förderung der Bewegungsplanung im Taekwon-Do Training wird eine wichtige Voraussetzung für die Fähigkeit zur Handlungsplanung geschaffen (Linienführung beim Schreiben, Aufschlagen eines Buches, Packen der Schultasche, Aufräumen des Arbeitsplatzes). Die Körpermittellinienkreuzung ist eine grundlegende Voraussetzung für das Schreiben und für die Organisation des Arbeitsplatzes.

Zahlreiche Übungen im Taekwon-Do trainieren diese Fähigkeit.

(Heike Albrecht, Sonderschullehrerin, Mitarbeiterin des Sonderpädagogischen Dienstes)