Selbstverteidigung für FrauenFit und Sicher

Taekwon-Do für Frauen

taekwon-do-fuer-frauen

Selbstverteidigung ist ein häufiger Grund, warum Frauen und Mädchen eine Kampfkunst erlernen. Traditionelles Taekwon-Do bietet darüber hinaus viele weitere Vorteile, wie erhöhtes Selbstvertrauen, gesteigerte Fitness und Ausgleich zum Alltagsstress – als ganzheitlicher Sport wirkt Taekwon-Do positiv auf jeden Lebensbereich.

Selbstvertrauen im Alltag

Unbezwingbarkeit ist eine der Tugenden des Do, der Lehre des Taekwon-Do. Es ist ein mentaler Zustand, bei dem sich die Taekwon-Do-Kämpferin ihrer eigenen Stärken bewusst ist. Mit diesem Selbstvertrauen meistert sie auch größte Herausforderungen und tritt jedem Gegner gegenüber. Unbezwingbarkeit erlaubt es, in einer Konfliktsituation ruhig zu bleiben und die Lage richtig einzuschätzen. Dieses Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist die beste Art der Selbstverteidigung, denn sie strahlt auf den Gegenüber aus und macht einen Kampf überflüssig. Wobei „Kampf“ nicht mit Gewalt verbunden sein muss: In einer von Männern dominierten Welt kann es auch die Auseinandersetzung mit einem Vorgesetzten oder Arbeitskollegen sein, der die eigene Leistung nicht wertschätzt. Als Frau die Kampfkunst Taekwon-Do zu beherrschen, führt zu gestärktem Selbstvertrauen, Respekt und Wertschätzung.

Fitness, Ausgleich und Harmonie

Traditionelles Taekwon-Do spricht Frauen und Mädchen aller Altersgruppen an, denn der Sport vereint Anmut mit physischer und psychischer Kraft. Das ausgewogene Training schult Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, ebenso Koordination und Schnelligkeit. Damit ist Taekwon-Do eine hervorragende Möglichkeit, sich fit zu halten und die eigene Gesundheit zu stärken. Durch die regelmäßige Teilnahme an den Übungen steigert sich das allgemeine körperliche Befinden: Gerade im Alltag ist dieser Kampfsport optimal für Frauen und Mädchen, um Stress abzubauen und die Lebensfreude zu steigern. Taekwon-Do trainiert außerdem Konzentration und Willenskraft. Dadurch ist man mit sich und der Welt im Reinen und trägt ein Gefühl der Harmonie in sich.

Taekwon-Do und Familie

Als Mutter muss eine Frau viele Herausforderungen auf einmal stemmen. Oft trägt sie die Hauptlast der Kindererziehung und muss Karriere sowie Familie unter einen Hut bringen. Gerade als frischgebackene Mutter stellt sich das gesamte Leben auf den Kopf. Da ist es wichtig, sich Freiräume zu schaffen, in denen man den Alltag hinter sich lassen kann. Taekwon-Do eignet sich wunderbar, um wieder Energie zu tanken und seine Leidenschaft auszuleben.

kampfkunst-in-zuerich-fuer-frauen